Rund 300 Besucher beim Öffnungstag


Rund 300 Besucher konnten wir beim Öffnungstag am im ehemaligen Luftschutzstollen in der Gaishalde in Bietigheim am 03.04.2011 verzeichnen. Das rege Interesse über alle Generationen hinweg bestätigt das Engagement des Geschichtsvereins der Stadt Bietigheim-Bissingen und der Forschungsgruppe Untertage, die für die Ausstellung und die Öffnungstage verantwortlich zeichnet.

Auch diesmal waren wieder einige Zeitzeugen unter den Besuchern, die ihre Kindheitserinnerungen mit uns und anderen Besuchern teilten. Diese spontanen Beiträge und Begegnungen machen die Öffnungstage stets zu einem sehr authentischen Erlebnis. Dazu trägt auch der weitgehend unveränderte Zustand des Stollens bei, der noch heute Bohrlöcher der Presslufthämmer aufweist.

Unsere Exponate und Tafeln geben ein Bild von der Entstehung des Stollens und von den Umständen und Ereignissen der letzten Kriegsmonate in Bietigheim. Der nächste Öffnungstag ist am 03.07.2011.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.