Historische Stadtrundfahrt zu Hochbunkern in Stuttgart


Den Turm am Pragsattel kennt jeder Stuttgarter. Es ist der exponierteste und somit bekannteste Hochbunker aus dem 2. Weltkrieg, der noch in Stuttgart steht. Insgesamt gibt es im Stadtgebiet noch 16 Hochbunker, die alle zwischen 1940 und 1943 gebaut wurden. Ihre heutige Nutzung ist sehr unterschiedlich. Nur zwei sind regelmäßig für die Öffentlichkeit zugänglich.

Unsere Stadtrundfahrt deckt die Hälfte dieser Bauwerke ab und erläutert die Konzeption, die unterschiedlichen Bauweisen und die Geschichte der einzelnen Anlagen auch im lokalen Kontext.

Neben Themen wie Luftschutz, Bombenkrieg und „Heimatfront“ stehen diese Gebäude auch für Zwangsarbeit, Privilegierung und Entrechtung, für Not und Mangel nach dem Krieg, für Wiederaufbau und den Aberwitz des Kalten Krieges.

Um sich eine Vorstellung vom Innern einer solchen Anlage zu machen, werden wir den Bunker in der Talstraße besichtigen. Anschließend führt die Fahrt durch den ehemaligen „Großluftschutzraum“ Wagenburgtunnel zum Hauptbahnhof.

Die Rundfahrt wird ca. 3 Stunden dauern, wovon 30 Minuten für die Besichtigung des Bunkers in der Talstraße angesetzt sind.

Die Stationen im Einzelnen:

Start und 1. Station:
Feuerbach Wiener Platz / Bahnhofsvorplatz mit Hoch- und Tiefbunker

2. Station:
Feuerbach Hochbunker Schraderweg

3. Station:
Neuwirtshaus Hochbunker Föhrstraße

4. Station:
Steinhaldenfeld Hochbunker Kolpingstraße
5. Station:
Steinhaldenfeld Hochbunker Zuckerbergstraße

6. Station:
Bad Cannstatt Hochbunker Badstraße

7. Station:
Raitelsberg Hochbunker Sickstraße

8. Station:
Gaisburg Hochbunker Talstraße mit Besichtigung

Fahrt zum Hauptbahnhof durch den Wagenburgtunnel

Hauptbahnhof: Ende der Rundfahrt

Teilnahmegebühr 10,- EUR, Anmeldung über den Stadtjugendring:

Stadtjugendring Stuttgart Telefon: 0711 2372681
Junghansstraße 5 Telefax: 0711 2372690
70469 Stuttgart E-Mail: marc.fischer@sjr-stuttgart.de

Weitere Informationen zu den Hochbunkern in Stuttgart finden sie hier: https://fgut.wordpress.com/bauwerke/wk2/ziviler-luftschutz/bunker/hochbunker/stuttgart/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.