Führung durch den LS-Stollen Heilbronner Strasse 11.06.2017


Am kommenden Sonntag, den 11.06. zeigen wir von 14 – 17 Uhr den ehemaligen Luftschutzstollen unter der Heilbronner Straße beim Stuttgarter Hauptbahnhof.
Die Wegbeschreibung werden wir in den kommenden Tagen online stellen, und der Weg zum Eingang wird ausgeschildert sein.

Der Luftschutzstollen unter der Heilbronner Straße ist eine der wenigen Anlagen, die bereits vor Ausbruch des Krieges in Stuttgart entstanden. Er wurde somit während gesamten Krieges genutzt. Wir erklären die Anlage, aber auch ihre Einbindung in das Luftschutzkonzept rund um den Hauptbahnhof, wo bis 1945 mehrere Anlagen gebaut wurden.

Da der Stollen während des Kalten Krieges noch modernisiert werden sollte, steht er auch für die Kontinuität der Nutzung von Weltkriegsbunkern im Kalten Krieg. Die Modernisierung wurde jedoch nicht abgeschlossen. So liefern die Eingangsbereiche einen seltenen Einblick in die Modernisierungsmaßnahmen im Rohbauzustand. Die Führungen beginnen ca. zu jeder vollen und halben Stunde. Jede Führung dauert ca. eine Stunde.

Der Weg zum Eingang ist ab der Stadtbibliothek ausgeschildert. Die Wegbeschreibung zeigt einen Fußweg (ca. 5 Gehminuten ab der Bibliothek). ACHTUNG: Die Wagenladungsstrasse ist keine öffentliche Strasse und bietet keine Parkmöglichkeiten. Dort geparkte Autos werden abgeschleppt.

Unsere nächsten Termine.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.