Ein Blick in den Kalten Krieg


Eindrücke von unserer Sonderführung durch den ehemaligen Luftschutzstollen unter der Heilbronner Strasse in Rahmen der Ausstellung Titos Bunker im Württembergischen Kunstverein. Die Führung zeigte die Maßnahmen der Stadt Stuttgart zum Schutz der Zivilbevölkerung während des Kalten Krieges und erläuterte das zugrunde liegende Zivilschutzkonzept. Die Fotos wurden uns vom Württembergischen Kunstverein zur Verfügung gestellt.

Die Ausstellung „Titos Bunker“ kann dort noch bis Sonntag, 06. August besucht werden.

Unser nächster Termin ist der Öffnungstag im ehemaligen Luftschutzstollen in der Gaishalde in Bietigheim-Bissingen am Sonntag, den 03. September 2017, von 11 – 17 Uhr.

Unsere nächsten Termine.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.