Esslingen-Mettingen

Mettingen6

Wahrscheinlicher Generatorraum

Betonfundament mit einer Art Stahlführung an der Decke, die einen beweglichen Flaschenzug gehalten haben könnte.. Der Raum wurde vermutlich bereits 1941 so errichtet. Die starken Rußspuren an der Decke sprechen dafür, dass hier ein Dieselgenerator zur Stromerzeugung betrieben wurde. Für die Beleuchtung und die Lüftungsanlage eines so umfangreichen Stollensystems war eine eigene Stromversorgung unerlässlich.

Lesezeichen für Permanentlink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s