Über uns

Die Forschungsgruppe Untertage e.V. ist ein gemeinnütziger, überregionaler Verein mit Vereinssitz in Stuttgart. 2005 gegründet und seit April 2006 unter dem Zeichen VR720121 im Vereinsregister beim Registergericht Stuttgart eingetragen, war die Forschungsgruppe Untertage e.V. der erste Verein in Stuttgart und Umgebung, der sich auf gemeinnütziger und nichtkommerzieller Basis für die Erforschung, Wiederentdeckung, Dokumentation sowie den Erhalt von Luftschutzanlagen, Bunkern und anderen Untertageanlagen aus dem 19. und 20. Jahrhundert in der Region eingesetzt hat.

Der Schwerpunkt des Vereins liegt seit seiner Gründung im württembergischen Raum. Freundschaftliche Verbindungen in andere Teile Europas, namentlich z.B. der Deutsch-Französischen Forschungsgesellschaft Verdun e.V., dem  Deutschen Erinnerungskommitee Argonnerwald 1914 – 1918 e.V., Westwall-Museen sowie verschiedenen Festungsvereinen im Bereich der Maginot-Linie, in den Niederlanden und der Schweiz haben den Horizont des Vereins kontinuierlich erweitert.

So entstand der Entschluss, auf die Einrichtung einer festen Stätte hinzuarbeiten, in der Ausstellungen, Präsentationen unserer Arbeits- und Forschungsergebnisse dargestellt und Veranstaltungen für die interessierte Öffentlichkeit durchgeführt werden können.

Dieses Projekt ist noch in Arbeit. Förderer, Interessierte und neue Mitglieder sind uns hierbei herzlich willkommen.

Eine regelmäßige Ausstellung haben wir im ehemaligen Luftschutzstollen Gaishalde in Bietigheim-Bissingen, der immer am ersten Sonntag im April, Juli und September geöffnet ist.

Das Interesse der Bevölkerung an der jüngeren Geschichte und ihren stummen Zeugen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die rapide schwindende Zahl von Zeitzeugen hinterlässt immer größere Lücken in der Erinnerung. Das Wissen einer ganzen Generation droht zu beträchtlichen Teilen in Vergessenheit zu geraten. Dies wird noch verstärkt durch die voranschreitende Beseitigung von Bauwerken, an denen sich die Erinnerung festmachen lässt.

Dies ist uns Motivation und Ansporn die uns zugänglichen Daten und Fakten und unsere Forschungsergebnisse der Allgemeinheit zugänglich zu machen: Auf unserer Homepage, in Ausstellungen, Publikationen und anderen Aktivitäten.

Eine Zusammenfassung unserer Ziele und Schwerpunkte enthält unser Vereinsflyer.

Besuchen Sie auch unseren Auftritt auf  Facebook.

Advertisements